Warum solltet ihr Zucchiniblüten selber von Hand bestäuben?

Als Balkongärtner solltet ihr Zucchiniblüten selber von Hand bestäuben um den Ertrag zu optimieren. Zucchini bilden sowohl männliche als auch weibliche Blüten aus. Zucchini werden nur aus der weiblichen Blüte gebildet. Aus einer männlichen Zucchiniblüte wird niemals eine Zucchini entstehen. In der Natur übernehmen Bienen und andere Nützlinge die wichtige Bestäubungsarbeit. Sie tragen auf der Suche nach Nahrung die Pollen einer männlichen Blüte zu einer weiblichen Blüte. So wird diese befruchtet und es kann eine Zucchini wachsen.

Zucchiniblüten auf dem Balkon

Eine Zucchinipflanze blüht im Schnitt etwa alle 2-3 Tage. Manchmal jeden Tag, manchmal auch mit mehreren Blüten auf einmal. Meist blüht aber nur eine Blüte. Jede Blüte, ob männlich oder weiblich, blüht nur einmal am Morgen für wenige Stunden. Innerhalb dieses Zeitraums muss also die Bestäubung der weiblichen Blüten erfolgen. Auf dem Balkon ist oft nicht genug Platz für zwei Zucchini. Der durchschnittliche Balkongärtner ist schon froh, wenn er Platz für eine Zucchinipflanze hat, da sie mit einem Meter Durchmesser viel Platz braucht. Wächst nur eine Zucchini auf dem Balkon bei der nur eine Blüte blüht, fehlt nun das andersgeschlechtliche Blütenpendant. Dann kann keine Befruchtung stattfinden.

Zucchiniblüten selber von Hand bestäuben

Als Balkongärtner solltet ihr Zucchiniblüten selber von Hand bestäuben. Ihr reduziert damit den Zufall, dass eine Biene aus der Nachbarschaft zufällig die passenden Pollen vorbeibringt oder ihr darauf hoffen müsst, dass zufällig eine männliche und eine weibliche Zucchiniblüte gleichzeitig geöffnet sind und die natürliche Befruchtung wahrscheinlich ist. Zucchiniblüten selber von Hand bestäuben führt in nahezu 100% der Fälle zum Erfolg und ist einfach.

Wie geht das Bestäuben von Zucchiniblüten mit der Hand?

Das Ziel der manuellen Bestäubung von Zucchiniblüten ist die Übertagung von Pollen einer männlichen Blüte auf eine weibliche Blüte. Die Übertragung erfolgt im Idealfall mit einem kleinen Kosmetikpinsel. Mit diesem streicht ihr vorsichtig die Pollen der männlichen Zucchiniblüte ab und streicht sie dann auf der weiblichen Zucchiniblüte ab. Schon ist die Befruchtung erfolgt und ihr müsst nichts weiter tun. Ihr könnt auch einen sauberen Finger nehmen oder eine männliche Blüte abbrechen, die Blätter abzupfen und den Pollenstempel direkt an der weiblichen Blüte abstreifen.

Die Blüte wird sich nach einiger Zeit ganz normal schließen. Dass die Befruchtung der Zucchini erfolgreich war, könnt ihr sehr bald sehen wenn der Fruchtansatz in den nächsten Tagen schnell an Größe gewinnt. Innerhalb von 5-7 Tagen ist die Zucchini auf die Erntegröße von etwa 20cm angewachsen.

Tipps & Tricks

  • In unserer Rubrik „Anbauen“ geben wir euch alle notwendigen Informationen für den Start in die Anzucht.
  • Unter Zubehör findet ihr Informationen zu Blumentöpfen und weiterem Equipment für euren Gemüsebalkon.
  • Übersicht über geeignete Gemüsesorten für euren Balkon.
  • Neuigkeiten vom Gemüsebalkon in unserem Blog!
  • Die passenden Produkte findet ihr in unserem Shop
Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!
2018-07-01T09:13:22+00:00Juli 1st, 2018|Categories: Alle Beiträge, Pflege, Zucchini|Tags: |1 Comment

One Comment

  1. Onma 09/07/2018 at 4:43 am - Reply

    Hallo
    Guten Tag
    Schöner Blog-Post. Bereitstellung von Informationen für alle zum Thema Polinisieren. Danke für die Informationen und Tipps. Ich hoffe, bald wieder mehr informative Blogeinträge von Ihnen zu lesen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Onma

Leave A Comment