Lavendel vermehren und mehr draus machen

Mach mehr aus deinem Lavendel. Lavendel vermehren ist ganz einfach. Wir zeigen wie du aus einem Lavendelzweig eine Lavendelpflanze auf dem Balkon anziehst.

Lavendel duftet nicht nur ganz wunderbar auf eurem Gemüse-Balkon, diese schöne Blume ist auch ein unterschätztes Gewürz. Lavendel ist beispielsweise eine gängige Eissorte in Südfrankreich, wo es von Lavendelfeldern nur so wimmelt. Auch bei uns könnt ihr Lavendel zum Kochen verwenden, z.B. für eine Lavendel Tarte.

Wenn ihr schon eine Pflanze habt, ist es ganz einfach, Lavendel zu vermehren und eine neue Pflanze anzuziehen. Für das Provence-Feeling auf euren Balkon müsst ihr einen frischen Trieb von eurem Lavendel abschneiden. Der Trieb sollte schon ca. 3-4 cm lang sein. Diesen pflanzt ihr dann in einen Anzucht-Topf  und gießt ihn anschließend. Bei regelmäßigem gießen und viel Licht wächst ein neues Lavendel-Pflänzchen heran. Ihr könnt natürlich beliebig viele Triebe verwenden, je nachdem wie groß ihr euer „Lavendel-Feld“ auf dem Balkon haben möchtet.

Tipps & Tricks

  • In unserer Rubrik „Anbauen“ geben wir euch alle notwendigen Informationen für den Start in die Anzucht.
  • Unter Zubehör findet ihr Informationen zu Blumentöpfen und weiterem Equipment für euren Gemüsebalkon.
  • Übersicht über geeignete Gemüsesorten für euren Balkon.
  • Neuigkeiten vom Gemüsebalkon in unserem Blog!
  • Die passenden Produkte findet ihr in unserem Shop
Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!
2018-06-09T07:30:42+00:00Juni 9th, 2018|Categories: Alle Beiträge, Anzucht und Aussaat, Kräuter|Tags: , |0 Comments

Leave A Comment