Gemüse und Kräuter im Juni anziehen

Der Juni ist einer der spannendsten Monate für alle Balkongärtner denn im Juni beginnt für viele Pflanzen die Erntezeit. Pflanzen die in den letzten Monaten ausgesät und angezogen wurden, tragen bereits die ersten Früchte oder werden es bald tun. Damit ist die Anzuchtzeit aber noch lange nicht vorbei. Ihr könnt immer noch sehr viele Gemüse und Kräuter im Juni anziehen. Mittlerweile werden fast alle Pflanzen als Direktsaat ausgesät. Nächtlicher Frost ist kein Thema mehr. Im Gegenteil sogar, denn einigen Pflanzen wird es langsam zu warm für die Anzucht. Die meisten schnell wachsenden Gemüsesorten und Kräuter können aber problemlos gesät werden. Dazu gibt es vielleicht auch nach der ersten Ernte schon die eine oder andere Nachsaat. Im Folgenden haben wir für euch eine Übersicht erstellt, wie ihr Gemüse und Kräuter im Juni anziehen könnt.

  • Kräuter, bspw. Basilikum, Minze, Koriander, Schnittlauch

  • Kürbisgewächse, z.B. Zucchini, Gurken, Melonen, Kürbis

  • Nachtschattengewächse, bspw. Kartoffeln

  • Hülsenfrüchte, bspw. Buschbohnen, Stangenbohnen und Erbsen

  • Kohlgemüse, insb. Broccoli, Rosenkohl, Rotkohl, Spitzkohl, Wirsing

  • Blättergemüse, bspw. Mangold

  • Salate, bspw. Endivien, Kopfsalate, Radicchio, Pflück- und Schnittsalate, Rucola

  • Wurzelgemüse, bspw. Möhren, Rote Bete

Kräuter im Juni anziehen

Im Juni könnt ihr noch sehr viele Kräuter aussäen. Besonders gut wachsen jetzt Basilikum, Koriander, Dill oder auch Schnittlauch als Direktsaat. Zu spät ist es jetzt für mediterranen Halbsträucher wie Rosmarin, Thymian, Lavendel, Salbei, Oregano und Majoran. Diese werden nicht mehr rechtzeitig erntereif. Ihr könntet dagegen jetzt auf Jungpflanzen aus dem Gartencenter zu setzen und im nächsten Jahr die Aussaat zu versuchen. Oder ihr versucht einmal Kräuter aus Stecklingen zu vermehren.

Letzte Aktualisierung am 4.07.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schnittlauch_Basilikum_Petersilie auf dem Balkon anziehen

Für die Kräuteranzucht eignen sich am besten Blumentöpfe. In den Blumentopf füllt ihr am besten Kräutererde. Dann werden die Samen als Direktsaat eingestreut. Bei Lichtkeimern werden die Samen nicht mehr mit Erde bedeckt. Dunkelkeimer solltet ihr dagegen mit einer dünnen Schicht Erde abdecken. Wenn dann die ersten Keimlinge sprießen, werden die Pflanzen noch auf einen guten Abstand vereinzelt oder pikiert. So schafft ihr ausreichend Platz für die wachsenden Pflanzen. Ein sonniger Platz ohne heiße Mittagssonne ist für diese Kräuter ideal.

Kürbisgewächse im Juni anziehen

Die großen Kürbisgewächse Kürbis, Zucchini, Gurken und Melonen versprechen immer eine reiche Ernte. Ihr könnt sie auch in den ersten Juni-Wochen noch als Direktsaat anbauen. Da die Pflanzen schnell keimen und wachsen, können sie in kurzer Zeit die Erntereife erreichen. Wichtig ist für alle Pflanzen, dass sie in einem ausreichend großen Gefäß gesät werden. Ihr solltet unbedingt auf ein Hochbeet auf dem Balkon oder einen Pflanzsack setzen. Balkonhochbeete und Pflanzsäcke bieten genug Platz für die Wurzeln dieser großen Fruchtgemüse. Nach der Keimung brauchen die Pflanzen dann viele Nährstoffe. Die Starkzehrer brauchen alle zwei Wochen einen Gemüsedünger.

Bestseller Nr. 1
Sammy Salad - Balkonhochbeet - 15 L Wassertank mit Bewässerungssystem - inklusive Wasserstandsanzeige - 40 L Erdvolumen - abnehmbare Haube - 79 x 37 x 95cm - Hochbeet (anthrazit, mit Haube)
  • Seltener gießen dank 15 Liter Wassertankvolumen und praktischer Wasserstandsanzeige
  • Einfaches Nachfüllen über die seitliche Einfüllöffnung

Letzte Aktualisierung am 3.07.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Zucchini im April anziehen

Zucchini-Keimlinge nach 3 Wochen

Kürbis im April anziehen

Kürbis im Hochbeet vor der Ernte

Gurkenblüten

Die Blüte der Kürbisgewächse

Letzte Aktualisierung am 3.07.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Nachtschattengewächse im Juni pflanzen

Einige Nachtschattengewächse könnt ihr auch im Juni aussäen. Kartoffeln gehören dazu. Die schmackhaften Knollen gedeihen auf dem Balkon am besten in einem Pflanzsack. Sie sind ideal für den Kartoffelanbau auf dem Balkon geeignet, denn sie haben viel Platz für Erde. Besonders spannend ist es, den Kartoffeln durch das seitliche Fenster beim wachsen zuzuschauen. Durch den seitlichen Eingriff kann man hervorragend sehen, ob sich bereits Kartoffeln gebildet haben. Um Kartoffeln im Juni anzuziehen, füllt ihr einen Pflanzsack mit etwa 10 cm Erde. Dann setzt ihr vorgekeimte Kartoffeln ein. Als Faustformel könnt ihr 2 Kartoffeln pro 10 Litern Fassungsvolumen pflanzen. Anschließend werden die Kartoffeln wieder bedeckt, so dass die Triebspitzen gerade noch herausschauen. Wenn dann die ersten Triebe etwa 10cm herausgewachsen sind, füllt ihr wieder Erde nach. So geht es weiter, bis der Sack voll ist.

Kartoffeln im März stecken

Kartoffeln im Juni stecken

Kartoffeln im Pflanzsack

Kartoffeln im Pflanzsack

Letzte Aktualisierung am 4.07.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

AngebotBestseller Nr. 1
E-Know Kartoffel Pflanzsack 6 Stück, 10 Gallonen 37.8L Kartoffeln Pflanzen Tasche Tomaten Pflanztopf,Kartoffelsack Pflanzbeutel Grow Bag Pflanzsäcke für Kartoffeln, Blumen, Pflanzen, Gemüs
  • Premium-Material: Diese Kartoffel-Pflanzbeutel sind aus umweltfreundlichem Polyethylen, das ziemlich durchlässig, umweltfreundlich und ohne Giftstoffe ist. Das Seitenfenster des Wachstumsbeutels kann geöffnet werden, um es Ihnen zu erleichtern, Obst zu bekommen.
  • Praktisches Design: Diese Pflanztasche kommt mit einem großen Klettfenster, durch das Sie Ihre Pflanze überprüfen und Gemüse einfach ernten können. Diese Pflanzbeutel sind ideal für Kartoffeln, Zwiebeln, Karotten, Tomaten usw.

Letzte Aktualisierung am 3.07.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hülsenfrüchte im Juni anziehen

Ideal für die Anzucht im Juni sind Hülsenfrüchte. Die bekanntesten Hülsenfrüchte sind Bohnen- und Erbsensorten. Sie alle wachsen sehr schnell und können teilweise mehrfach gesät und geerntet werden. Für die Anzucht von Bohnen auf dem Balkon sind besonders Buschbohnen und Stangenbohnen geeignet. Buschbohnen erreichen eine Höhe von etwa 30-50 Zentimetern. Da sie die Erde mit Nährstoffen anreichern, sind sie gute Pflanzpartner für viele nährstoffbedürftige Gemüsesorten wie  passen beispielsweise auch besonders gut zu Zucchini und können gemeinsam im Hochbeet angebaut werden. Auch Stangenbohnen können sehr gut auf dem Balkon angebaut werden. Die Stangenbohnen benötigen im Gegensatz zu Buschbohnen eine Rankhilfe. Die Triebe dieser Bohnen können leicht über drei Meter hoch ranken. Da Bohnen sehr schnell wachsen, sind sie auch als Experimentiergemüse für Kinder bestens geeignet. Weiterhin liefern Bohnen schon bald nach der Aussaat den ersten Ertrag.

Letzte Aktualisierung am 3.07.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Buschbohnenkeimlinge

Keimlinge dringen bereits nach wenigen Tagen durch

Buschbohnen auf dem Balkon umtopfen

Drei bis fünf Bohnen an einem Fleck: Die Horstsaat

Bohnen können ab Mitte Mai als Direktsaat angebaut werden. Die Pflanzen sind sehr wärmeliebend und daher ist jetzt die Zeit für die Direktsaat gekommen. Für die Aussaat benötigt ihr neben den Bohnensamen humusreiche Gartenerde. Als Gefäß bieten sich Blumentöpfe mit 25-30 cm Durchmesser an. Bei Buschbohnen sind Hochbeete super geeignet. Die Bohnen werden zwei Zentimeter tief eingesetzt. Am besten ist es, wenn ihr gleich mehrere Samen an einer Stelle als Horstsaat einsetzt, dann halten sich die Pflanzen gegenseitig. Anschließend mit Erde bedecken und angießen. Stangenbohnen benötigen noch einen kleinen Stab als Rankhilfe. Nach 7-10 Tagen sind die Keimlinge dann auch schon zu sehen.

AngebotBestseller Nr. 1
Ranknetz mit großer Maschenweite für Ernte von Gurken, 5m x 2m Ranknetz mit großer Maschenweite für Garten Gewächshaus Gurken Tomaten,Gewächshaus Zubehör,Gartennetz Rankhilfen für Kletterpflanzen
  • Zubehör für Garten & Gewächshaus - Unser Pflanznetz enthält eine 500 x 250 cm große Rankhilfe mit einem individuellen Raster von 10 x 10 cm. Das Produkt wird mit 10 kleinen Clips und 10 großen Clips, 1 Paar Gartenhandschuhen und einer 20 m langen Schnur geliefert, die leicht zu schneiden ist. Kaufen Sie all diese Mithelfer zu einem so günstigen Preis, Sie werden sie lieben.

Letzte Aktualisierung am 3.07.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kohlgemüse im Juni anziehen

Im Juni können viele Kohlsorten noch angezogen werden. Teilweise auch schon zur Vorbereitung als Wintergemüse. Zum Kohlgemüse zählen die bekannten Kohlsorten aber auch Kohlrabi, Wirsing oder Pak Choi. Ein spannendes Gemüse ist Brokkoli. Der Brokkoli ist wie eigentlich alle anderen Kohlsorten ein Kreuzblütler. Brokkoli kann eigentlich bereits ihr im April vorgezogen werden. Ab Mitte Mai geht die Anzucht auch als Direktsaat bis Ende Juni Die Samen werden etwa 0,5cm tief in Gemüseerde eingesetzt und angegossen. Nach etwa 14 Tagen zeigen sich dann die Keimlinge. Da Brokkoli ein Starkzehrer ist, benötigt er viel Platz und Nährstoffe. Wichtig ist daher, dass er ausreichend Abstand zu seinen Nachbarn bekommt. Diese sollte idealerweise der Abstand etwa 50cm betragen. Für die Anzucht von Brokkoli auf dem Balkon bietet sich daher ein Pflanzsack oder Balkonhochbeet an. Nach der Keimung benötigt der Brokkoli dann etwa vier Monate bis zur Ernte.

Brokkoli im Balkonhochbeet

Brokkoli im Balkonhochbeet

Mangold im April anziehen

Mangold kann im Juni als Direktsaat ausgesät werden. Zunächst füllt ihr einen ausreichend großen Blumentopf oder Balkonhochbeet einer Mischung aus Anzucht- und Gemüseerde. Dann setzt ihr die Samen ein und bedeckt sie mit etwa 1cm Anzuchterde. Reine Gemüseerde könnt vielleicht zu stark gedüngt sein und den feinen Wurzeln schaden. Daher ist eine Mischung vorteilhaft. Dann wird kräftig angegossen und bereits nach 7-10 Tagen zeigen sich die ersten Mangold-Keimlinge. Dann wachsen sie schnell weiter in die Höhe. Die Keimquote ist hoch, daher reichen meist 1-2 Samen im Topf die nach der Keimung dann vereinzelt werden müssen. Etwa 15-20 Zentimeter Abstand solltet ihr den Pflanzen auch auf dem Balkon zugestehen.

Mangold-Keimlinge umtopfen

Die Keimlinge werden in einen Topf mit etwa 15 Zentimetern Durchmesser umgesetzt.

Die Anzucht von Mangold ist nicht schwer und die Ernte üppig.

Fenchel im Juni anziehen

Im Mai kann Fenchel als Direktsaat angezogen werden. Die Keimtemperaturen müssen etwa bei 18-20 Grad liegen. Die Keimdauer beträgt etwa zwei Wochen, die Kulturdauer bis zur Ernte etwa 3 Monate. Anzucht benötigt ihr einen Blumenkasten oder Balkon-Hochbeet, Gemüseerde und die Samen. Die Samen werden etwa 1cm tief in die Erde gesteckt. Nun noch ausreichend bewässern und über die gesamte Keimdauer von etwa zwei Wochen die Erde feucht halten. Da Fenchel nach der Keimung auch bei Temperaturen um 15 Grad wächst, kann man bis in den Herbst hinein Fenchel auf dem Balkon anbauen.

Fenchel aus Samen anziehen

Aussaat der Fenchelsamen im Anzuchttopf

Letzte Aktualisierung am 3.07.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Salat im Juni anziehen

Gemüse und Kräuter im Juni anziehen umfasst natürlich auch Salate. Die Anzucht vieler Salate habe ich bereits in den Vormonaten beschrieben. Ab Juni können alle Salate als Direktsaat ausgesät werden. Salate, die ihr jetzt aussäen könnt, sind Feldsalat, Kopfsalate, Blattsalate, Chicoree oder Endiviensalat. Auch Rucola könnt ihr jetzt aussäen. Alle Salate wachsen hervorragend in Töpfen, Blumenkästen oder Hochbeeten. Sie versprechen einen großen und schnellen Ertrag. Mit der richtigen Erntetechnik für Blattsalate könnt ihr sogar über mehrere Wochen immer wieder aufs neue frische Blätter erhalten. So sind Salate ideale Gäste auf dem Gemüsebalkon und können auch gut als Beetnachbarn mit anderen Gemüsesorten angezogen werden.

Endiviensalat auf dem Balkon
Blattsalat auf dem Balkon anbauen_1
Blattsalat auf dem Balkon anbauen_3
Blattsalat auf dem Balkon anbauen_4
Blattsalat auf dem Balkon anbauen_5

Wurzelgemüse im Juni anziehen

Wenn ihr Gemüse und Kräuter im Juni anziehen wollt, ist Wurzelgemüse bestens geeignet. Viele schmackhafte Wurzelgemüse-Sorten wie Möhren, Rote Bete, Rettich oder Sellerie können auch im Juni noch ausgesät werden. Wie der Namen verrät, werden beim Wurzelgemüse die Wurzeln geerntet. Da die Pflanzen in die Erde hineinwachsen, sind tiefe Gefäße für den Anbau erforderlich. Das können dann Blumenkästen oder Balkon-Hochbeete sein, die eine Tiefe von mind. 30 Zentimetern haben. Dann hat das Wurzelgemüse ausreichend Platz unter den Füßen, um tief in die Erde hineinzuwurzeln. So erhaltet ihr eine große Ernte.

Letzte Aktualisierung am 3.07.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Rote Bete im Juni anziehen

Rote Bete wächst anders als viele andere Wurzelgemüse sehr schnell. So können auch ungeduldige Balkongärtner schnelle Erfolge erzielen. Wenn ihr sie anziehen wollt, ist die Aussaat auch im noch Juni möglich. Dann könnt ihr schon nach drei Monaten erste Rote Bete-Knollen ernten. Ab Mai könnt ihr Rote Bete dann auch als Direktsaat anbauen. Wie erwähnt ist es wichtig, dass ihr einen Blumenkasten oder Hochbeet mit ausreichender Tiefe verwendet. Da die Samen sehr zuverlässig keimen, reicht es, wenn ihr nur Samen für die gewünschte Anzahl Bete-Pflanzen aussät. Damit die Pflanzen später auch genug Platz haben, solltet ihr mindestens 10 Zentimeter Abstand zwischen den Pflanzen anbieten.

Rote Bete im Blumenkasten

Ein tiefer Blumenkasten für Rote Bete

Möhren im Juni anziehen

Mit Möhren habt ihr die Möglichkeit, ein weiteres tolles Wurzelgemüse im Juni auszusäen. Ihr könnt die Möhren im Balkon-Hochbeet anziehen oder, wenn ihr keine tiefen Töpfe hat, auf „kleinwüchsige“ Sorten umsteigen. Bei diesen Sorten werden die Wurzeln meistens nur nur 8-10cm lang. So finden sie in fast jedem Blumenkasten Platz.

Möhren im März anziehen

Möhren im Hochbeet

Mit Möhren habt ihr die Möglichkeit, ein weiteres tolles Wurzelgemüse im Juni auszusäen. Für die Direktsaat füllt ihr euer Hochbeet mit frischer Gemüseerde. Dann drückt ihr die Erde leicht an und zieht 2cm tiefe Rillen ein. Nun sät ihr die Möhrensamen in die Rillen ein und deckt sie mit Erde zu. Möhren brauchen an der Oberfläche nicht viel Platz. Daher reicht ein Abstand von 3-5 Zentimetern. Bis zur Keimung dauert es nun etwa 3-4 Wochen. Sollten die Keimlinge nach der Keimung doch zu eng stehen, könnt ihr sie noch auf den passenden Abstand vereinzeln. Noch ein Tipp: wenn ihr keine tiefen Töpfe habt, könnt ihr auf „kleinwüchsige“ Sorten umsteigen. Bei diesen Sorten werden die Wurzeln meistens nur nur 8-10cm lang. So finden sie in fast jedem Blumenkasten Platz.

Letzte Aktualisierung am 4.07.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Bestseller Nr. 1
mgc24® Hochbeet - Kiefernholz Dunkelbraun rechteckig, extra schmal für Balkon - ca. 80 x 30 x 78 cm
  • 🌱 Das dekorative mgc24 Hochbeet aus Holz ist universell einsetzbar und eignet sich bestens für Anbau oder Anzucht von Gemüse, Kräutern, Blumen und anderen Pflanzen. Die extra platzsparende Variante mit einer Breite von nur 30cm eignet sich besonders gut für die Verwendung auf einem Balkon.
  • 🌱 Die optimale ergonomische Arbeitshöhe ermöglicht ein entspanntes, knie- und rückenschonendes Bepflanzen im Stehen.

Letzte Aktualisierung am 4.07.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Gemüse und Kräuter durch Steckling vermehren

Im Juni ist euer Balkon wahrscheinlich bereits voller glücklicher Gemüsepflanzen. Das Kräuterbeet ist auch voller schmackhafter Kräuter. Wenn ihr weiteres Gemüse und Kräuter im Juni anziehen möchtet, könnt ihr auch direkt Gemüse aus Stecklingen vermehren. Hierfür nehmt ihr Stiele einer gesunden Pflanze und setzt sie in ein Wasserglas bis sie Wurzeln bilden. Das klappt bei Tomaten besonders gut, wenn ihr Geiztriebe als Stecklinge verwendet. Wenn sich die ersten Wurzeln gebildet haben, können die Stecklinge in einen Gefäß mit Gemüseerde umziehen. Dann wurzeln sich die jungen Triebe schnell ein und werden zu einer neuen, starken Pflanze. Probiert es doch einmal aus.

Tomatengeiztrieb als Steckling

Tomatengeiztrieb als Steckling

Gemüse und Kräuter im Juni anziehen – Aussaattermine beachten

Wenn ihr Gemüse und Kräuter aus Samen anziehen möchtet, solltet ihr die Aussaattermine beachten. Durch die Wahl der passenden Zeiten für die Aussaat von Kräutern und Gemüsepflanzen stellt ihr sicher, dass die Pflanzen in den Erntemonaten reif sind. Einige Pflanzen benötigen eine längere oder kürzere Anzuchtzeit bis zur Ernte. Andere haben besondere Bedürfnisse. Sie sind beispielsweise besonders kälteempfindlich oder reagieren auf zu hohe Temperaturen bei der Aussaat mit übermäßigem Wachstum (sie “schießen”). Daher ist die Beachtung der Anzuchttermin erfolgskritisch. Mit unserem Aussaatkalender für Gemüse und Kräuter auf dem Balkon geben wir eine Übersicht über die wichtigsten Termine für den Gemüseanbau auf dem Balkon.

Aussaatkalender für den Gemüseanbau auf dem Balkon

Tipps & Tricks

  • Unser Aussaatkalender gibt euch einen Überblick über die passenden Aussaattermine und Erntesaison
  • In der Rubrik Anbauen geben wir euch alle notwendigen Informationen für den Start in die Anzucht.
  • Unter Zubehör findet ihr Informationen zu Blumentöpfen und weiterem Equipment für euren Gemüsebalkon.
  • Übersicht über geeignete Gemüsesorten für euren Balkon.
  • Neuigkeiten vom Gemüsebalkon in unserem Blog!
  • Die passenden Produkte findet ihr in unserem Shop

Letzte Aktualisierung am 3.07.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!