Kartoffeln auf dem Balkon anbauen

Auch Kartoffeln können auf dem heimischen Balkon angebaut werden. Das leckere und gesunde Gemüse kann mit den richtigen Handgriffen auch mit wenig Platz angepflanzt werden. Wir zeigen euch, worauf ihr bei der Anzucht von Kartoffeln achten solltet. Mit unseren Tipps könnt ihr selber Kartoffeln auf dem Balkon anbauen.

Kartoffeln im Pflanzsack anbauen

Kartoffeln benötigen für die Anzucht viel Erde. Daher werden sie üblicherweise in Furchen, die später zu Dämmen angehäufelt werden, angezogen. Das ist auf dem Balkon nicht möglich. Wenn ihr Kartoffeln auf dem Balkon anbauen wollt, empfehlen wir euch Pflanzsäcke. Kartoffeln in Pflanzsäcken anbauen hat den Vorteil, dass die Säcke flexibel sind. Sie können etappenweise aufgefüllt werden. So wird das anhäufeln effektiv nachgestellt. Pflanzsäcke für die Kartoffelanzucht bieten zusätzlich die Möglichkeit, über die Seite an den Wurzelballen und damit an die Kartoffeln zu gelangen. Eine weitere Möglichkeit, Kartoffeln auf dem Balkon anbauen zu können sind große Blumentöpfe mit mindestens 10 Litern Fassungsvermögen. Auch Balkon-Hochbeete können geeignet sein. Bei guter Pflege könnt ihr in den passenden Gefäßen haufenweise Kartoffeln selber anziehen.

Bestseller Nr. 1
SYITCUN 2X Kartoffel Pflanzsack 60L mit 2 Sichtfenster,Schwerlast 400g Kartoffeln Stabile Griffe,Pflanzsack Kartoffelsack Atmungsaktiv und Wiederverwendbar,Pflanzen Tasche Tomaten, Blumen, Schwarz
  • Hochwertige Materialien: Die pflanzsack kartoffeln aus strapazierfähigem Vliesstoff(400g), Schwerlast, wasserdicht. Kartoffel pflanzsackist durchlässig und kann zusätzliches Wasser ablassen, Verhindern Sie übermäßige Bewässerungsergebnisse in Wurzelfäule.
  • Zwei Visualisierungsfenster: Kartoffel Pflanzbeutel wird mit sichtbarem Klettfenster geliefert, mit dem Sie schnell und genau feststellen können, ob Kartoffeln reif sind, und sie direkt zu ernten, ohne in Boden graben zu müssen.

Letzte Aktualisierung am 29.09.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Keimende Kartoffeln für die Anzucht verwenden

Die Grundlage für die Anzucht von Kartoffeln auf dem Balkon bilden reife Kartoffeln. Kartoffeln aus dem Supermarkt können wir nicht empfehlen, ihr Ertrag ist oft gering. Besser ist es, wenn man sich spezielle Pflanzkartoffeln oder Saatkartoffeln einkauft. Wer es etwas ausgefallener mag, kann sich auch seltene Pflanz-Kartoffelsorten auf dem Markt oder aus dem Internet in bunten Farben einkaufen. Die reifen Kartoffeln keimen am zuverlässigsten, wenn sie vor dem einsetzen ankeimen. Um Kartoffeln ankeimen zu lassen, legt man sie am besten an einen kühlen (etwa 10 Grad) und hellen Ort. Dann braucht man nur noch abzuwarten, bis die ersten Triebe sprießen. Die angekeimten Kartoffeln können dann für den Kartoffelanbau verwendet werden. Ein guter Zeitpunkt für das Ankeimen von Kartoffeln ist im März.

Pflanzkartoffeln in Eierkartons

Kartoffeln in Eierkartons einsetzen

Pflanzkartoffeln angekeimt

Pflanzkartoffeln angekeimt

Vorgezogene Kartoffeln im Pflanzsack

Gekeimte Kartoffeln im Pflanzsack

Letzte Aktualisierung am 29.09.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ein passender Standort für Kartoffeln auf dem Balkon

Ein passender Standort ist wichtig, wenn ihr Kartoffeln auf dem Balkon anbauen möchtet. Die Kartoffelanzucht gelingt am besten an einem sonnigen Standort. Der Platz sollte warm und hell sein, ohne pralle Mittagssonne. Für den Boden eignet sich Gemüseerde oder ihr reichert normale Gartenerde mit Kompost an. Noch besser gelingt die Kartoffelanzucht auf dem Balkon, wenn ihr die Erde zu etwa einem Viertel mit Sand mischt. Euer Pflanzgefäß muss weiterhin Wasser ableiten können. Am besten gelingt dies, wenn am Boden eine Drainageschicht aus Kies vorgesehen ist. Staunässe vertragen die Balkon-Kartoffeln nämlich nicht. Wenn ihr einen Pflanzsack für den Kartoffelanbau verwendet oder einen Blumentopf, solltet ihr zusätzlich sicherstellen dass Abzugslöcher vorhanden sind. Wenn nicht, könnt ihr die Löcher nachstechen.

Regelmäßiges anhäufeln auch für Kartoffeln auf dem Balkon anbauen wichtig

Um Kartoffeln auf dem Balkon anbauen zu können, wird ein ausreichend großes Pflanzgefäß benötigt. Auf eine Drainageschicht am Boden für optimalen Wasserabfluss sollten dann mindestens 15 Zentimeter Gemüseerde geschüttet werden. Damit ist die Grundlage für die Kartoffelanzucht gelegt. Auf die Erde werden dann dann die vorgekeimten Kartoffeln verteilt. Die Triebe sollten nach oben zeigen. Als Daumenregel gilt zwei Kartoffeln pro 10 Liter Erde im Gefäß. Ein 30 Liter Sack eignet sich demnach für 6 Kartoffeln. Dann schüttet ihr weiter Erde auf, bis die Triebe nur noch mit der Spitze herausragen. Nun lasst ihr die Kartoffeltriebe wachsen. Wenn die Triebe 10 Zentimeter aus der Erde ragen, schüttet ihr wieder Erde auf bis nur noch die Kartoffeltriebspitzen rausragen. So geht es weiter, bis euer Kartoffelpflanzsack oder Blumentopf vollständig gefüllt ist. In jeder dieser Lagen bilden sich auf diese Weise Kartoffelknollen an den Wurzeln die später geerntet werden können.

Kartoffeln anhäufeln im Pflanzsack

Pflege der Kartoffeln auf dem Balkon

Um Kartoffeln auf dem Balkon anbauen zu können, bereitet ihr ein ausreichend großes Pflanzgefäß vor. Auf eine Drainageschicht für optimalen Wasserabfluss sollten dann mindestens 15 Zentimeter Erde geschüttet werden. Damit ist die Grundlage für die Kartoffelanzucht gelegt. Auf die Erde legt ihr dann die vorgekeimten Kartoffeln. Dann schüttet ihr weiter Erde auf, bis die Triebe nur noch mit der Spitze herausragen. Nun lasst ihr die Kartoffeltriebe wachsen. Wenn die Triebe 10 Zentimeter aus der Erde ragen, schüttet ihr wieder Erde auf bis nur noch die Kartoffeltriebspitzen rausragen. So geht es weiter, bis euer Kartoffelpflanzsack oder Blumentopf vollständig gefüllt ist. In jeder dieser Lagen bilden sich auf diese Weise Kartoffelknollen an den Wurzeln die später geerntet werden können.

Kartoffeln auf dem Balkon benötigen viel Wasser. Die Erde darf am besten nie austrocken. Auch wenn Kartoffeln Nachtschattengewächse sind, ist ihr Nährstoffbedarf geringer als bei anderen Starkzehrern. Am besten ist es, wenn in die Erde, die zum Anhäufeln verwendet wird, stets etwas Hornmehl eingemischt wird. Somit erhält die Kartoffelpflanze im Topf regelmäßig aber nicht zu oft Dünger.

Bestseller Nr. 1
Dehner Bio Hornmehl, für Balkon- und Gartenpflanzen, 5 kg, für ca. 50 qm
  • 100 Prozent natürlicher Stickstoff-Dünger
  • Mit 13 Prozent organisch gebundenem Stickstoff

Letzte Aktualisierung am 29.09.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Bestseller Nr. 1
Dehner Bio Hornmehl, für Balkon- und Gartenpflanzen, 5 kg, für ca. 50 qm
  • 100 Prozent natürlicher Stickstoff-Dünger
  • Mit 13 Prozent organisch gebundenem Stickstoff

Letzte Aktualisierung am 29.09.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kartoffeln richtig ernten

Etwa nach drei bis vier Monaten sind die ersten Kartoffeln erntereif. Spätestens wenn die Blätter welk werden, ist es Zeit Kartoffeln zu ernten. Wer kleine Kartoffeln bevorzugt, kann auch früher ernten. Nun zahlt sich der Pflanzsack für den Kartoffelanbau aus. Über den seitlichen Eingriff können regelmäßig die reifen, äußeren Kartoffeln abgeerntet werden. Diese können einfach mit der Hand abgesammelt werden. Herausfallende Erde kann einfach oben wieder aufgeschüttet werden. Ohne seitlichen Eingriff mit einem herkömmlichen Topf erfolgt die Ernte durch einfaches Auskippen der Pflanze aus dem Topf. Dann können aus der Erde die reifen Kartoffeln herausgesammelt werden. Etwas abhängig von der Sorte ergibt sich pro Pflanzkartoffeln etwa ein Kilogramm Kartoffelernte auf dem Balkon.

Kartoffelernte Pflanzsack

Reiche Ernte aus dem Pflanzsack

Kartoffeln ernten und den Zeitpunkt erkennen

Kartoffeln richtig lagern oder haltbar machen

Kartoffeln richtig lagern geht am besten an einem kühlen und trockenen Ort. Der Kühlschrank ist demnach kein guter Ort, um Kartoffeln zu lagern. Er ist zu feucht. Die ideale Lagertemperatur liegt bei ca. 5-10 Grad Celsius. Da Kartoffeln keimen, wenn sie Licht bekommen, müssen sie dunkel gelagert werden. Gut geeignet sind Gefäße die verschlossen sind aber durch die Luft gehen kann. Sind die Kartoffeln offen gelagert, fangen sie schnell an zu verschrumpeln.

Bestseller Nr. 1
Römertopf Vorratstopf für 3 Kg Kartoffel
  • Aufbewahrungsbox für Vorräte aus Naturton für die Aufbewahrung von Kartoffeln / Auch geeignet für Obst als Obstschale, Gemüse, Zwiebeln und Knoblauch
  • Eignet sich wunderbar für eine gesunde, kalorienarme und aromareiche Ernährung

Letzte Aktualisierung am 29.09.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!

Willkommen auf dem

Gemüse-Balkon

Blog

Newsletter

Jetzt anmelden und du wirst informiert, wenn es neue Beiträge gibt. Weitere Emails bekommst du nicht.

Abonnieren

Über den Autor:

Ich bin Sebastian und seit vielen Jahren passionierter Balkongärtner. Von mir bekommst du alle Tipps und Infos über den Gemüseanbau auf dem Balkon.
Kontakt

Tipps und Tricks vom Gemüse-Balkon

Kalender

Aussaattermine für Gemüse und Kräuter. [mehr]

Anbauen

Worauf solltet ihr innerhalb eines Anbauzykluses achten? [mehr]

Sorten

Welche Gemüse-Sorten könnt ihr anbauen [mehr]

Zubehör

Tipps, welches Zubehör für euren Balkon geeignet ist. [mehr]

Letzte Aktualisierung am 29.09.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ähnliche Beiträge

Wenn dir der Beitrag gefallen hat, magst du vielleicht auch diese Artikel:

  • Rote Bete richtig ernten

Rote Bete richtig ernten und haltbar machen

September 18th, 2022|

Rote Bete gehört zu den schnell wachsenden Gemüsesorten und und ist daher auch bei Balkongärtnern sehr beliebt. Ob im Gemüsegarten oder auf dem Balkon - die pflegeleichten Knollen könnt ihr aufgrund des geringen Platzbedarfs [...]

Zum Blog
Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!