Loading...
Blumenkasten 2017-01-15T09:46:07+00:00

Gemüse im Blumenkasten

Ihr wollt Gemüse im Blumenkasten anziehen? Was ihr beim Anbau von Gemüse im Blumenkasten beachten müsst, erfahrt ihr hier.

Blumenkasten lassen sich natürlich prima auf dem Balkon anbringen und bieten so eine platzsparende Möglichkeit, auch auf kleinen Balkonen zum Selbstversorger zu werden. Die kleine Erdfläche bietet allerdings nur begrenzte Fläche für die Pflanzen sich auszubreiten und so Nährstoffe aufzunehmen. Daher ist es umso wichtiger, hier mit speziellem Dünger nachzuhelfen.

Nicht jedes Gemüse eignet sich für den Anaub im Blumenkasten, die folgenden Sorten könnt ihr aber bedenkenlos anbauen:

  • Peperoni
  • ​Radieschen
  • Salate
  • ​Spinat
  • Erdbeeren
  • ​Bohnen

Was ist beim Anbau im Blumenkasten zu beachten?

Durch den geringen Platz im Blumenkasten ist es sinnvoll, euer Gemüse nicht direkt im Blumenkasten auszusähen, sondern erst die Samen in der Wohnung anzuziehen und dann die kleinen Jungpflanzen auspflanzen. So könnt ihr genau den Abstand der Pflanzen kontrollieren. Beim Anbau von Gemüse im Blumenkasten ist nämlich darauf zu achten, dass ihr genug Platz zwischen den Pflanzen lasst, damit sich die Wurzeln nicht in die Quere kommen und genug Platz zur Nährstoffaufnahme haben. Ein Blumenkasten mit integrierten Trennwänden hilft dabei ungemein.

Ganz wichtig für den Anbau im Blumenkasten ist, dass das Wasser ablaufen kann. Ansonsten wird eure Erde schnell faulig und die Plfanzen gehen kaputt. Daher müsst ihr unbedingt Löcher in den Boden des Blumenkastens bohren, wenn sie nicht schon vorhanden sind.

Wasser verdunstet im Blumenkasten schneller als im Gemüsebeet, daher sind Wasserspeichermatten super hilfreich, denn damit müsst ihr nicht unbedingt täglich gießen und die Wurzeln bleiben angenehm kühl im Blumenkasten. Zu kaufen gibt es die Wasserspeichermatten im Gartencenter oder auch im Internet.

Erde für den Blumenkasten

Beim Befüllen der Blumenkästen solltet ihr nicht mit Erde sparen. Die richtige Menge habt ihr erreicht, wenn der Blumenkasten bis etwa zwei Finger breit unter der Kante mit Gemüseerde befüllt ist. Nur so hat euer Gemüse auch ausreichend Nährboden um stark zu werden und euch eine reiche Ernte zu verschaffen. Hier könnt ihr nachlesen, welche Erde die richtige für euren Blumenkasten ist.

Blumenkästen am Balkongeländer

Damit euer Gemüse genug Licht auf dem Balkon bekommt, können viele Blumenkästen am Balkongeländer befestigt werden.
Am verbreitetsten sind die Balkon-Blumenkästen zum Anhängen an das Balkongeländer. Es gibt dabei zwei Varianten. Zum einen können herkömmliche Kästen in eine Vorrichtung gestellt werden oder die Blumenkästen haben ein integriertes Hängesystem.
Eine separate Aufhängung hat den Vorteil, dass ihr sie für verschiedene Balkonkästen verwenden könnt.. Wenn ihr also  bereits Blumenkästen ohne integrierte Aufhängung habt, solltet ihr Blumenkastenhalter kaufen, die sich an unterschiedliche Größen anpassen lassen. Super praktisch: Die Halter könnt ihr also für verschieden große Blumenkästen verwenden!

Wenn ihr neue Blumenkästen braucht, empfehlen sich Blumenkästen mit eigener Aufhängung. Diese sind super einfach zu handhaben und können ohne Aufwand an euer Geländer angebracht werden. Wir haben euch die besten Systeme hier zusammengestellt. Ihr könnt sie online bestellen und mit einfacher und schneller Lieferung schon bald loslegen!

Sehr praktisch sind auch Blumenkästen zum Aufstecken auf das Balkongeländer, da ihr so keine extra Halterung benötigt, diese ist schon integriert! Sie bieten viel Platz für euer Gemüse, stehen nicht im Weg und sind sehr dekorativ. Hier müsst ihr aber unbedingt beachten, wie breit euer Balkongeländer ist, also ob der Blumenkasten auch auf dem Balkongeländer hält. Fertige Gemüsepflanzen in diese Kästen umzutopfen ist etwas schwer, da der Ballen nicht leicht anzupassen ist. Junge Pflanzen einzusetzen ist kein Problem. Die Blumentöpfe sind sehr dekorativ, sparen sehr viel Platz und unnötiges Handtieren mit Halterungen.

Die Halterung eines Blumenkastens muss auf die Bauart des Balkons abgestimmt sein. Einige Blumenkästen brauchen waagerechte oder senkrechte Geländer zur Fixierung. Dies solltet ihr beim Kauf beachten. Der Kasten sollte waagerecht hängen, damit beim Gießen keine Erde hinaus gespült wird.

Tipps & Tricks

  • In unserer Rubrik „Anbauen“ geben wir euch alle notwendigen Informationen für den Start in die Anzucht.
  • Unter Zubehör findet ihr Informationen zu Blumentöpfen und weiterem Equipment für euren Gemüsebalkon.
  • Übersicht über geeignete Gemüsesorten für euren Balkon.
  • Neuigkeiten vom Gemüsebalkon in unserem Blog!
  • Die passenden Produkte findet ihr in unserem Shop