Gemüse auf dem Balkon ausgeizen

Im folgenden Artikel möchten wir euch zeigen, wie und warum man Gemüse auf dem Balkon ausgeizen kann. Durch Ausgeizen von Gemüse kann der Ertrag der Gemüsepflanze deutlich gesteigert werden. Jetzt über das Ausgeizen informieren und künftig noch mehr ernten.

Unter Ausgeizen von Gemüse auf dem Balkon versteht man das Entfernen von unerwünschten Seitentrieben. Diese Seitentriebe heißen Geiztriebe und bringen oft keinen Ertrag, kosten eure Gemüsepflanze aber Kraft. Durch die Entfernung von Geiztrieben durch ausgeizen soll der Ertrag der Gemüsepflanze erhöht werden. Dies ist möglich, da die Kraft der Pflanze ganz in die Früchte tragenden Triebe geleitet wird. Je nach Gemüsesorte ist das Ausgeizen mehr oder weniger sinnvoll. Wir empfehlen es, die Gemüsepflanzen auf dem Balkon auszugeizen.

Geiztriebe am Gemüse ausgeizen

Erkennen von Geiztrieben

Geiztriebe wachsen zwischen dem eigentlichen Trieb bzw. Stamm und dem Blattstiel. Ein Fruchttrieb dagegen wächst direkt aus dem Stiel heraus. Wenn also zwischen einen Fruchttrieb und dem Stamm in der Achsel ein Trieb wächst, ist dass eigentlich immer ein Geiztrieb der entfernt werden sollte. Idealerweise schaut ihr mindestens einmal in der Woche ob eure Gemüsepflanze Geiztriebe ausgebildet hat. So verhindert ihr auch, dass diese zu groß werden denn dann wird es teilweise schwierig zwischen Geiztrieb und dem eigentlichen Stamm zu unterscheiden.

Vorgehen beim Ausgeizen von Gemüse

Bei Ausgeizen werden die Geiztriebe der Gemüsepflanze entfernt. Die Geiztriebe können in der Regel sehr leicht abgebrochen werden. Ist der Geiztrieb sehr weich und lässt sich nicht abbrechen, kann auch eine scharfe saubere Schere oder ein Messer als Hilfsmittel genutzt werden. Wichtig ist, dass der Geiztrieb einigermaßen sauber und gerade abgetrennt wird. Außerdem solltet ihr darauf achten, dass die Schneide sauber ist, um möglichst wenig Keime auf die Bruchstelle zu bringen. Außerdem sind die Geiztriebe nicht immer leicht zu erreichen, daher eignet sich ein kleines Werkzeug besser. Ideal ist eigentlich eine Nagelschere zum Ausgeizen der unerwünschten Seitentriebe. Nach dem Ausgeizen muss die Bruchstelle nicht weiter behandelt werden, diese trocknet in kurzer Zeit.

Der passende Zeitpunkt zum Ausgeizen

Geiztriebe kosten eure Gemüsepflanzen Kraft. Daher solltet ihr Geiztriebe so bald wie möglich entfernen. Die zeitnahe Entfernung von Geiztrieben hat gleich mehrere Vorteile, denn so verliert die Gemüsepflanze nur wenig Energie und verbraucht kaum Nährstoffe für zusätzliche Seitentriebe. Außerdem trocknen die Abbruchstellen kleiner Geiztriebe schneller als wenn diese schon sehr groß und kräftig geworden sind.

Gemüse auf dem Balkon ausgeizen geht am besten am frühen Morgen. Dann liegt noch nicht soviel Energie im Seitentrieb. Außerdem sollte es warm und trocken sein, um eine schnelle Schließung der entstehenden Wunde nicht zu gefährden.

Gemüse-Geiztriebe als Stecklinge verwenden

Es ist möglich, Geiztriebe als Stecklinge zu verwenden. Hierfür sollten die Geiztriebe eine Länge von etwa 5cm erreicht haben, bevor sie von der Pflanze abgetrennt werden. Nach dem Abtrennen können die Geiztriebe dann einfach als Steckling wieder bis zu 2/3 eingepflanzt und leicht angegossen werden. Bereits nach kurzer Zeit solltet ihr dann bemerken, dass der neu eingepflanzte Steckling beginnt zu wachsen. Dann habt ihr eine neue, völlig intakte Gemüsepflanze geschaffen die euch ebenfalls bald mit Gemüse versorgen wird (und die ihr dann wieder ausgeizen solltet…).

Ist das Gemüse auf dem Balkon ausgeizen eigentlich sinnvoll?

Es werden kontroverse Diskussionen geführt, ob es sinnvoll ist Gemüsepflanzen auszugeizen. Wenn ihr auch skeptisch seid, könnt ihr in einem Jahr bei zwei identischen Pflanzentypen einmal selber testen wie sich das Ausgeizen auswirkt. Dazu werden bei der einen Pflanze die Geiztriebe entfernt und die andere darf wild wachsen. Dann könnt ihr selber entscheiden, ob das Gemüse auf dem Balkon ausgeizen mehr Ertrag bringt oder nicht. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass die meisten Gemüsepflanzen tatsächlich einen größeren Ertrag bringen. Das Ergebnis wird umso deutlicher, wenn es sich bei der Pflanze um ein rankendes Exemplar handelt. Strauchtomaten auszugeizen ist demnach sinnvoll als kleine Cocktailtomaten.

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!

Willkommen auf dem

Gemüse-Balkon

Blog

Newsletter

Jetzt anmelden und du wirst informiert, wenn es neue Beiträge gibt. Weitere Emails bekommst du nicht.

Abonnieren

Über den Autor:

Ich bin Sebastian und seit vielen Jahren passionierter Balkongärtner. Von mir bekommst du alle Tipps und Infos über den Gemüseanbau auf dem Balkon.
Kontakt

Tipps und Tricks vom Gemüse-Balkon

Kalender

Aussaattermine für Gemüse und Kräuter. [mehr]

Anbauen

Worauf solltet ihr innerhalb eines Anbauzykluses achten? [mehr]

Sorten

Welche Gemüse-Sorten könnt ihr anbauen [mehr]

Zubehör

Tipps, welches Zubehör für euren Balkon geeignet ist. [mehr]

Letzte Aktualisierung am 30.09.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ähnliche Beiträge

Wenn dir der Beitrag gefallen hat, magst du vielleicht auch diese Artikel:

  • Rote Bete richtig ernten

Rote Bete richtig ernten und haltbar machen

September 18th, 2022|

Rote Bete gehört zu den schnell wachsenden Gemüsesorten und und ist daher auch bei Balkongärtnern sehr beliebt. Ob im Gemüsegarten oder auf dem Balkon - die pflegeleichten Knollen könnt ihr aufgrund des geringen Platzbedarfs [...]

Zum Blog
Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!