Kartoffeln richtig ernten und den passenden Zeitpunkt erkennen

Letzte Aktualisierung: 21/08/2022

Kartoffeln nach der Ernte

Kartoffeln brauchen etwa vier bis fünf Monate von der Aussaat bis zur Ernte. Je nach Sorte dauert es unterschiedlich lang bis Kartoffeln erntereif sind. Wann ist der richtige Zeitpunkt? Woran erkennt man, dass die Kartoffeln reif sind, da sie ja unterirdisch wachsen? Und wie werden sie gelagert? Wir ihr Kartoffeln richtig ernten und den passenden Zeitpunkt erkennen könnt, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Kartoffeln bilden lange grüne Stängel und saftige Blätter solange sie sich im Wachstum befinden. Zum Ende der Wachstumszeit ändern die Kartoffeln dann das Wachstum. Sie beginnen Vorratsspeicher aufzubauen und die Kartoffeln in der Erde werden groß und dick. Das Kartoffelgrün an der Oberfläche wird dann langsam welk, wird braun und geht ein. Wenn die Kartoffeln an der Oberfläche welk geworden sind, ist der passenden Zeitpunkt für die Kartoffelernte gekommen.

Kartoffeln richtig ernten

Kartoffeln richtig ernten gelingt am besten durch Ausgraben. Einfaches Herausziehen der Knollen am Kartoffelgrün gelingt normalerweise nicht. Habt ihr die Kartoffeln in einem Pflanzsack angebaut, zahlt sich dieser jetzt aus. Über den seitlichen Eingriff können regelmäßig die reifen, äußeren Kartoffeln abgeerntet werden. Diese können einfach mit der Hand abgesammelt werden. Aus einem herkömmlichen Topf oder Hochbeet erfolgt die Ernte durch einfaches Auskippen der Pflanzen aus dem Topf. Dann können die reifen Kartoffeln aus der Erde herausgesammelt werden.

Kartoffelernte Pflanzsack Sichtfenster

Reiche Ernte aus dem Pflanzsack

Kartoffeln richtig lagern oder haltbar machen

Etwas abhängig von der Sorte ergibt sich pro eingepflanzter Kartoffel etwa ein halbes Kilogramm Kartoffelernte auf dem Balkon. Die Kartoffeln können nach der Ernte sehr gut eingelagert werden. Kartoffeln richtig lagern gelingt an einem kühlen und trockenen Ort sehr gut. Entgegen der Gewohnheit ist der Kühlschrank  kein guter Ort, um Kartoffeln zu lagern. Er ist zu feucht. Die ideale Lagertemperatur liegt bei ca. 5-10 Grad Celsius. Da Kartoffeln keimen, wenn sie Licht bekommen, müssen sie dunkel gelagert werden. Gut geeignet sind Gefäße die verschlossen sind aber durch die Luft gehen kann. Sind die Kartoffeln offen gelagert, fangen sie schnell an zu verschrumpeln. Ideal für die Lagerung von Kartoffeln sind belüftete Tongefäße. Sie halten die Kartoffeln über Wochen frisch.

AngebotBestseller Nr. 1
Römertopf Frische-Topf maxi, weiß Ø 26,0(H): 25,0
  • Der Kartoffel-Topf, zum Aufbewahren von ca. 3, 0 kg Kartoffeln
  • Aufbewahrungsbox aus Naturton mit einer speziellen Glasur, die den Topf spülmaschenfest machen

Letzte Aktualisierung am 1.10.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kartoffeln auf dem Balkon anbauen

Nachdem ihr jetzt wisst, wie ihr Kartoffeln richtig ernten und den passenden Zeitpunkt erkennen könnt, möchtet ihr vielleicht noch mehr erfahren. Auf der Seite über den Kartoffelanbau auf dem Balkon bekommt ihr wertvolle Tipps und Tricks zur Anzucht und Pflege von Kartoffeln auf dem Balkon.

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!

Willkommen auf dem

Gemüse-Balkon

Blog

Newsletter

Jetzt anmelden und du wirst informiert, wenn es neue Beiträge gibt. Weitere Emails bekommst du nicht.

Abonnieren

Über den Autor:

Ich bin Sebastian und seit vielen Jahren passionierter Balkongärtner. Von mir bekommst du alle Tipps und Infos über den Gemüseanbau auf dem Balkon.
Kontakt

Tipps und Tricks vom Gemüse-Balkon

Kalender

Aussaattermine für Gemüse und Kräuter. [mehr]

Anbauen

Worauf solltet ihr innerhalb eines Anbauzykluses achten? [mehr]

Sorten

Welche Gemüse-Sorten könnt ihr anbauen [mehr]

Zubehör

Tipps, welches Zubehör für euren Balkon geeignet ist. [mehr]

Keine Produkte gefunden.

Kommentare

Leave A Comment

Deine Meinung ist wichtig!

4,7 / 5

Ähnliche Beiträge

Wenn dir der Beitrag gefallen hat, magst du vielleicht auch diese Artikel:

Zurück zum Blog
Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!