Warum solltet ihr Kürbisblüten selber von Hand bestäuben?

Auf dem Balkon solltet ihr Kürbisblüten von Hand bestäuben um den Ertrag zu optimieren. Kürbisse bilden zwei verschiedene Blüten. Es gibt sowohl männliche als auch weibliche Blüten. Kürbisse werden nur aus der weiblichen Blüte gebildet. Aus einer männlichen Kürbisblüte wird niemals ein Kürbis entstehen. In der Natur übernehmen die Bienen und andere Nützlinge die wichtige Bestäubungsarbeit. Sie tragen auf der Suche nach Nahrung die Pollen einer männlichen Blüte zu einer weiblichen Blüte. So wird diese befruchtet und es kann ein Kürbis wachsen. Auf dem Balkon sind aufgrund der geringen Pflanzenzahl oft nicht männliche und weibliche Blüten gleichzeitig geöffnet. Dann könnt ihr manuell nachhelfen und die Arbeit der Bienen übernehmen.

Letzte Aktualisierung am 30.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kürbisblüten auf dem Balkon

Eine Kürbispflanze blüht im Schnitt etwa alle zwei Tage. Manchmal jeden Tag. Meist blüht aber nur eine einzelne Blüte, nur selten blühen mehrere Blüten auf einmal. Leider ist auf dem Balkon ist oft nicht genug Platz für zwei Kürbisse. Der durchschnittliche Balkongärtner ist schon froh, wenn er Platz für eine Kürbispflanze hat, da sie mit einem Meter Durchmesser viel Platz braucht. Jede Blüte, ob männlich oder weiblich, blüht nur einmal. Innerhalb dieses Tages muss also die Bestäubung der weiblichen Blüten erfolgen. Wächst nur ein Kürbis auf dem Balkon bei dem nur eine Blüte blüht, fehlt nun das andersgeschlechtliche Blütenpendant. Dann kann keine Befruchtung stattfinden.

Kürbisblüte weiblich

Weibliche Kürbisblüte mit Fruchtkörper

Kürbisblüten selber von Hand bestäuben

Als Balkongärtner solltet ihr Kürbisblüten selber von Hand bestäuben. Ihr reduziert damit den Zufall, dass eine Biene aus der Nachbarschaft zufällig die passenden Pollen vorbeibringt oder ihr darauf hoffen müsst, dass zufällig eine männliche und eine weibliche Kürbisblüte gleichzeitig geöffnet sind und die natürliche Befruchtung wahrscheinlich ist. Kürbisblüten selber von Hand bestäuben führt in nahezu 100% der Fälle zum Erfolg und ist einfach.

Wie geht das Bestäuben von Kürbisblüten mit der Hand?

Das Ziel der manuellen Bestäubung von Kürbisblüten ist es, die Pollen einer männlichen Blüte auf die Narbe einer weibliche Blüte zu übertragen. Die Übertragung erfolgt im Idealfall mit einem kleinen Kosmetikpinsel. Mit diesem streicht ihr vorsichtig die Pollen der männlichen Kürbisblüte ab und legt sie dann auf der weiblichen Kürbisblüte ab. Dann ist die Befruchtung erfolgt und ihr müsst nichts weiter tun. Ihr könnt auch einen sauberen Finger nehmen. Ihr könnt auch eine männliche Blüte abbrechen, die Blätter abzupfen und den Pollenstempel direkt an der weiblichen Blüte abstreifen.

Die Blüte wird sich am Ende des Tages ganz normal schließen. Dass die Befruchtung des Kürbis erfolgreich war, könnt ihr dann sehr bald beobachten wenn der Fruchtansatz in den nächsten Tagen an Größe gewinnt. Dann wächst der Fruchtansatz langsam weiter bis er im September seine Erntegröße erreicht.

Wenn ihr Lust bekommen habt einmal selber Kürbisse anzubauen, dann haben wir euch die wichtigsten Informationen zum Kürbisanbau auf dem Balkon zusammengestellt. Schaut doch einmal dort vorbei und lest nach, wie ihr Kürbis aus Samen anzieht, umtopft, pflegt und erntet.

Tipps & Tricks

  • In unserer Rubrik “Anbauen” geben wir euch alle notwendigen Informationen für den Start in die Anzucht.
  • Unter Zubehör findet ihr Informationen zu Blumentöpfen und weiterem Equipment für euren Gemüsebalkon.
  • Übersicht über geeignete Gemüsesorten für euren Balkon.
  • Neuigkeiten vom Gemüsebalkon in unserem Blog!
  • Die passenden Produkte findet ihr in unserem Shop
Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!