Rote Bete aus Samen anziehen

In einem tiefen Blumenkasten oder einem Blumenkasten kann man sehr gut Rote Bete auf dem Balkon anbauen. Die bunte Vitaminbombe wächst schnell und verspricht zuverlässige Ernte. Jetzt Rote Bete aus Samen anziehen!

Rote Bete ist ein schmackhafte Wurzelgemüse und kann vielseitig verwendet werden und ist gesund. Dank des schnellen Wuchses können auch ungeduldige Balkongärtner schnelle Erfolge erzielen. Die ideale Zeit um Rote Bete aus Samen anzuziehen ist zwischen Anfang April bis Ende Juni. Je nach Anzuchttermin ist dann eine Vorzucht aus Samen vorteilhaft. Ab Mitte Mai gelingt auch die Direktsaat. Hintergrund ist die Empfindlichkeit bei niedrigen Temperaturen. Dann schießen Rote Bete Keimlinge schnell. Daher erfahrt ihr nun, wie die Vorzucht erfolgreich wird.

Rote Bete aus Samen vorziehen

Für die Vorzucht von Rote Bete benötigt ihr Rote Bete Samen, Anzuchterde und Anzuchttöpfe. Die Erde wird in die Töpfe eingefüllt und dann die Samen circa 1cm tief eingesetzt. Bei der Auswahl der Samen könnt ihr zwischen vielen bunten Exemplaren wählen. Auch spezielle Sorten die gut in Kübeln wachsen, sind dabei. Die Anzucht erfolgt ähnlich zu der des Mangold. Es mag überraschen aber Rote Bete ist mit Mangold eng verwandt. Daher haben beide Pflanzen auch tolle bunte Stiele. Nach dem einsetzen der Samen müssen diese noch gewässert und an einen warmen Ort gestellt werden. Dann wachsen bereits nach 7-10 Tagen die Keimlinge aus der Erde.

Rote Bete vereinzeln, pikieren und umtopfen

Wenn die Keimlinge ihre ersten beiden Keimblätter voll ausgebildet haben, können die Keimlinge umgetopft werden. Nun ist es entscheidend, welche Temperaturen draußen herrschen. Die Pflanzen fangen bei kühlen Temperaturen schnell an zu schießen. Sollten die Temperaturen noch länger oder häufig unter 8 Grad fallen, ist es ratsam, die Keimlinge noch weiter im Anzuchttopf in der Wohnung wachsen zu lassen. Zu eng stehende Keimlinge müssen aber vereinzelt werden, denn sonst nehmen sie sich gegenseitig schnell den Platz weg. Ist es bereits warm genug, können die Pflanzen nach draußen. Wenn die Rote Bete in einem Kübel angepflanzt werden soll, bietet sich ein tiefer Blumenkasten an. Er sollte mindestens 20 Zentimeter tief sein. Rote Bete wurzelt tief und braucht den Platz. Aus diesem Grund bietet sich auch ein Balkon-Hochbeet für den Balkonanbau an. Zwischen den Pflanzen müssen mindestens 10 Zentimeter Platz liegen, um den dicken Knollen ausreichend Platz zu geben.

Rote Bete aus Samen anziehen

Für die Anzucht eignen sich Anzuchttöpfe

Rote Bete im Blumenkasten

Ein tiefer Blumenkasten für Rote Bete

Rote Bete auf dem Balkon anbauen für Anfänger

Rote Bete ist ein dankbares Gemüse. Die Anzucht gelingt sicher und die Anbauzeit ist mit etwa drei Monaten auch überschaubar. Wenn ihr die Anzucht ausprobieren möchtet, erfahrt ihr auf unserer Seite alles, was ihr über den Anbau von Rote Bete auf dem Balkon wissen müsst. Probiert es einfach einmal aus.

Tipps & Tricks

  • Unser Aussaatkalender gibt euch einen Überblick über die passenden Aussaattermine und Erntesaison
  • In der Rubrik Anbauen geben wir euch alle notwendigen Informationen für den Start in die Anzucht.
  • Unter Zubehör findet ihr Informationen zu Blumentöpfen und weiterem Equipment für euren Gemüsebalkon.
  • Übersicht über geeignete Gemüsesorten für euren Balkon.
  • Neuigkeiten vom Gemüsebalkon in unserem Blog!
  • Die passenden Produkte findet ihr in unserem Shop

Letzte Aktualisierung am 21.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!