Warum du lieber Kräuter vom Balkon als aus dem Supermarkt nehmen solltest

Wir nehmen lieber Kräuter vom Balkon als aus dem Supermarkt. Warum eigentlich? Dafür gibt es eine Reihe von Gründen. Da wir öfter auch nach Supermarktkräutern gefragt sind, möchten wir euch einige Argumente aufzeigen, die für die Anzucht von Kräutern auf dem Balkon sprechen. 

Erst Kräuter machen Gerichte unverwechselbar

Kräuter verwenden wir, um unseren Gerichten in der Küche den richtigen Twist zu geben. Aus einer langweiligen Zusammenstellung von Zutaten machen Kräuter ein Festmahl. Die Möglichkeiten die Sinne über Kräuter anzuregen sind großartig. Etwas mehr schärfe, ein bisschen pfeffrig oder eher mediterran? Viele regionale Küchen sind gerade aufgrund einer häufigen Verwendung einzelner Kräuter erst charakteristisch und erhalten ihre Alleinstellungsmerkmale. Kräuter sind im Prinzip unverzichtbar.

Kräuter gibt es auch im Supermarkt

Mittlerweile haben selbst kleinere Supermärkte eine nicht zu verachtende Auswahl an Kräutern zur Auswahl. Diese werden entweder bereits gezupft oder sogar eingetopft verkauft. Von Rosmarin, Basilikum über Thymian und Minze sind die wichtigsten Kräuter dabei. Warum machen wir uns dann die Mühe und ziehen die Kräuter aus Samen über Wochen an? Hierfür gibt es Gründe. Wir haben die für uns wichtigsten Argumente zusammengefasst, warum wir lieber Kräuter vom Balkon als aus dem Supermarkt verwenden.

Sieben Gründe, warum ihr lieber Kräuter aus Samen anziehen solltet, statt sie im Supermarkt zu kaufen

Sicherheit über den Einsatz von Pestiziden

Wenn ihr Kräuter auf dem Balkon aus Samen anzieht, dann wisst ihr sehr genau wie die Pflanzen aufwachsen und womit sie behandelt werden. Wenn ihr vollkommen auf Pestizide oder ähnliches verzichten wollt, habt ihr die Sicherheit nur bei eigener Kräuteranzucht. Kräuter aus dem Supermarkt wachsen in Monokulturen auf und sind daher besonders anfällig für Schädlinge oder Krankheiten die sich ohne Gegenmittel ungehemmt über die ganze Plantage ausbreiten könnten.

Selbst gezogene Kräuter sind robuster

Kräuter aus dem Supermarkt sind für den Massenmarkt gemacht. Das ist nicht verwerflich aber diese Kräuter wachsen nicht bei Wind und Wetter auf. Sie werden zu tausenden in Hallen herangezogen. Dabei geht es um Masse statt klasse. Die Kräuter sind nicht abgehärtet und kennen keine wechselnden Temperaturen. Sie haben vielleicht noch nie Sonne gesehen. Wenn ihr Basilikum auf dem Balkon anbauen könnt, dann gewöhnt ihr die Pflanze an vergleichsweise schwierige Umstände. Das macht die Kräuter auf dem Balkon robuster.

Selbst gezogene Kräuter haben mehr Aroma

Sonntagabend kommt die Familie zu Besuch und ihr wollt ein schönes Essen vorbereiten. Leider sehen Kräuter wie gekaufte Petersilie dann manchmal gar nicht mehr schön aus sonder sind welk. Die Kräuter auf dem Balkon sind dagegen noch frisch und knackig und können geerntet werden wenn ihr sie gerade braucht. Natürlich schmecken frische Kräuter viel knackiger als welkes Laub. Wenn ihr Kräuter wie Thymian oder Oregano auf dem Balkon anbauen wollt, dann erntet ihr auch am besten Frisch und habt die volle Bandbreite der ätherischen Öle die bei geschnittenen Kräutern aus dem Supermarkt bereits zu Teilen verflogen sind.

Selbst gezogene Kräuter sind immer verfügbar

Gulasch ist gekauft, der Bräter ist aufgeheizt. Dann fällt auf dass ihr vergessen habt die Kräuter zu kaufen. Oder es regnet und ihr wollt nicht mehr raus? Vielleicht habt ihr auch keine Zeit zum Einkaufen. Wie schön ist es da, einfach auf den Balkon zu gehen und die gewünschten Kräuter zu ernten. Wenn ihr die für euch wichtigsten Kräuter auf dem Balkon anbaut, sind sie für euch immer verfügbar wenn ihr sie gerade braucht.

Petersilie auf dem Balkon anbauen

Petersilie auf dem Balkon anbauen. Vier Wochen alte Keimlinge

Thymian aus Samen anziehen

Thymian aus Samen anziehen. Keimlinge in einer Anzuchtschale

Selbst gezogene Kräuter sind günstiger

Kräutertöpfe aus dem Supermarkt kosten meist nicht viel. Wenn man aber berücksichtigt, dass die Kräuter oft nur für ein Essen reichen weil sie danach unbrauchbar werden, dann bekommt der günstige Topf einen faden Beigeschmack. Selbstgezogene Kräuter auf dem Balkon müssen auch finanziert werden. Schließlich kosten die Samen, Erde und Kräuterdünger Geld. Da sich die Kosten aber auf viele Kräuter umlegen lassen und die Kräuter für mehrere Essen verwenden lassen, kostet das Gewürz mit jeder Verwendung weniger.

Selbst gezogene Kräuter brauchen weniger Platz

Wie können Kräuter weniger Platz brauchen als Kräuter? Das macht doch keinen Sinn. Das stimmt, unser Argument ist vielleicht etwas konstruiert. Dennoch können Supermarktkräuter oft nicht auf dem Balkon gelagert werden sondern nehmen Platz auf der Arbeitsfläche in der Küche oder im Kühlschrank ein. Blumentöpfe mit Kräutern auf dem Balkon können dagegen meistens platzsparend platziert werden. So herum gedacht ist auch die Anzucht von Kräutern platzsparender als der Kauf.

Selbst gezogene Kräuter sind spannender als sie nur zu kaufen

Thymian auf dem Balkon anbauen ist viel spannender als einen fertigen Topf zu kaufen. Nur so erfahrt ihr was ein Lichtkeimer ist und wie toll fein die Samen sind. Gerade für Kinder in der Stadt ist es wertvoll, Pflanzen beim Wachtum zuzuschauen. Dann könnt ihr gemeinsam erleben wie aus einem winzig kleinen Samen ein junger Keimling wird. Selber zu erfahren, wie viel Arbeit in der Anzucht von Pflanzen steckt, sichert Wertschätzung gegenüber den Pflanzen und Züchtern. Das Erlebnis, vom Keimling bis zur Ernte voll mit dabei zu sein, ist für uns das wichtigste Argument für die Anzucht von Kräutern auf dem Balkon.

Kräuter auf dem Balkon anbauen und in der Küche Geschmack gewinnen

Wir haben euch 5 Gründe für die Anzucht von Kräutern aus Samen gezeigt. Wenn ihr jetzt Lust zur Kräuteranzucht bekommen habt, schaut euch unsere Seite mit Informationen zum Kräuter auf dem Balkon anbauen an. Ohne große Vorkenntnisse wird euch die Anzucht bestimmt auch gelingen. Wenn ihr dann frische Kräuter auf dem Balkon habt, erfahrt ihr auf der Seite Mörserwelt alles über den Einsatz eines Mörsers in der Küche. Damit könnt ihr dann nochmal ein Level höher in der Geschmacksextraktion aufsteigen.

Tipps & Tricks

  • Unser Aussaatkalender gibt euch einen Überblick über die passenden Aussaattermine und Erntesaison
  • In der Rubrik Anbauen geben wir euch alle notwendigen Informationen für den Start in die Anzucht.
  • Unter Zubehör findet ihr Informationen zu Blumentöpfen und weiterem Equipment für euren Gemüsebalkon.
  • Übersicht über geeignete Gemüsesorten für euren Balkon.
  • Neuigkeiten vom Gemüsebalkon in unserem Blog!
  • Die passenden Produkte findet ihr in unserem Shop
Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!