Für den Balkonanbau Gurken aus Samen anziehen

Im Frühling könnt ihr auf dem Balkon Gurken anziehen. Die Anzucht gelingt schnell und die Samen keimen zuverlässig. Gurken aus Samen anziehen ist wirklich eine gute Gelegenheit, um das Aufwachsen von Gemüsepflanzen von Anfang bis zur Ernte zu erleben. Die Pflanzen brauchen nicht viel Platz und auch der Ertrag ist gut. Wir zeigen euch im Beitrag, worauf es bei der Aussaat von Gurken bis zur Keimung ankommt.

Gurken in der Wohnung vorziehen

Wenn ihr Gurken aus Samen anziehen möchtet, ist Ende März bis Ende April ein guter Zeitraum. Die Aussaat kann aber sogar noch Ende Mai erfolgen. Die Gurken auf dem Balkon wachsen schnell, sind aber kälteempfindlich. Daher ist eine zu frühe Aussaat im Jahr nicht ratsam. Damit die Erntephase aber möglichst früh im Jahr beginnen kann, ist es von Vorteil, Gurken in der Wohnung vorzuziehen. Die nach wenigen Wochen bereits mittelgroßen Gurken können dann nach den Eisheiligen auf den Balkon umziehen. Dann sind sie schon kräftig gewachsen und es dauert nicht mehr lange bis die ersten Blüten und dann die Ernte ansteht.

Gurken aus Samen anziehen

Wenn ihr Gurken aus Samen anziehen möchtet, benötigt ihr nur etwas Anzuchterde, Anzuchttöpfe und Gurkensamen. Die Anzuchterde wird in die Anzuchttöpfe gefüllt. Dann können die Gurkensamen etwa einen Zentimeter tief eingesetzt werden und mit Erde bedeckt. Gurkensamen keimen sehr zuverlässig. Um sicherzugehen da ein Keimling wächst, könnt ihr auch 2-3 Samen einsetzen. Die ist aber nicht wirklich nötig da die Samen fast 100% sicher keimen. Habt ihr nach der Keimung zu viele Keimlinge, können überzählige Keimlinge in einen anderen Topf pikiert werden. Nun müsst ihr noch kräftig angießen. Die Samen keimen sehr schnell bei Zimmertemperatur. Die Anzuchttöpfe können demnach gut in der Wohnung stehen. Bereits nach einer Woche können die Gurkenkeimlinge zu sehen sein.

Letzte Aktualisierung am 20.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Gurken nach der Keimung pflegen

Gurken wachsen sehr schnell. Nachdem die Gurkensamen gekeimt sind, sollten sie bald in einen größeren Topf umgesetzt werden. Sonst wird es ihnen schnell zu eng. Wenn es draußen noch zu kalt ist, um die Gurken auf den Balkon zu setzen, könnt ihr sie in einen Zwischentopf mit 15 Zentimetern Durchmesser einsetzen. Das spart Platz in der Wohnung. Wenn ihr genug Platz habt, könnt ihr die Keimlinge auch direkt in einen großen Topf setzen. Dieser sollte etwa einen Durchmesser von 30 Zentimetern haben. Dann hat die Pflanze genug Platz für die Wurzeln und bringt euch einen hohen Ertrag. Wenn ihr Gurken aus Samen anziehen möchtet, könnt ihr damit rechnen, dass bereits nach drei Monaten geerntet werden kann.

Gurkenkeimlinge nach 10 Tagen

Gurkenkeimlinge nach 10 Tagen

Gurken richtig umtopfen nach 21 Tagen

Gurken im Topf nach 3 Wochen

Wenn ihr nun Gurken aus Samen anziehen möchtet, legt am besten direkt los. Wir haben für euch alle Informationen zum Gurkenanbau auf dem Balkon zusammengestellt. Dort erfahrt ihr, wie ihr nach der Keimung den Gurken pflegt, erntet und die Ernte richtig lagert.

Tipps & Tricks

  • Unser Aussaatkalender gibt euch einen Überblick über die passenden Aussaattermine und Erntesaison
  • In der Rubrik Anbauen geben wir euch alle notwendigen Informationen für den Start in die Anzucht.
  • Unter Zubehör findet ihr Informationen zu Blumentöpfen und weiterem Equipment für euren Gemüsebalkon.
  • Übersicht über geeignete Gemüsesorten für euren Balkon.
  • Neuigkeiten vom Gemüsebalkon in unserem Blog!
  • Die passenden Produkte findet ihr in unserem Shop

Letzte Aktualisierung am 20.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!