Möhren im Balkon-Hochbeet anbauen

Letzte Aktualisierung: 27/07/2022

Möhren im Balkon-Hochbeet anbauen

Habt ihr schon einmal darüber nachgedacht, eigene Möhren auf dem Balkon anzubauen? Möhren im Balkon-Hochbeet anbauen ist auch für uns Hobby-Balkongärtner möglich. Das Wurzelgemüse erfreut sich großer Beliebtheit, denn Karotten sind gesund und lassen sich in der Küche vielseitig einsetzen. Viele Gründe also, um selber Möhren anzubauen. Wir zeigen euch, wie ihr Möhren auf dem Balkon anbauen könnt. Weiterhin erfahrt ihr, worauf ihr bei der Anzucht von Karotten achten müsst.

Als Möhrensorte eignet sich sehr gut die “Gonsenheimer Treib”. Diese Möhrensorte kann schon früh angepflanzt werden. Außerdem wächst sie schnell und hat 10-12 cm langen Wurzeln. Somit hat sie die ideale Länge für ein Balkonhochbeet oder tiefen Blumenkasten, Sie bietet einen tollen Geschmack und ist als Snack zwischendurch oder für Salate bestens geeignet.

Letzte Aktualisierung am 25.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Standort für Möhren auf dem Balkon

Möhren lieben sonnige Standorte und leichten Wind. Die Sonne vertragen die Möhren gut, denn sie sitzen ja tief in der Erde. Daher kann auch ein sehr sonniger Standort gewählt werden. Ein leichter Wind vertreibt Möhrenfliegen und ähnliche Insekten, die der Möhre nicht gut bekommen. Für die Erde verwendet ihr am besten einen leicht humosigen Gartenboden. Ihr könnt aber auch normale Gemüseerde verwenden. Während des Wachstums sollte die Erde immer mal wieder aufgelockert werden, damit die Karotten leichter in den Boden wachsen können. Die Möhren auf dem Balkon brauchen einen tiefen Boden. Daher bietet sich ein Balkon-Hochbeet für die Anzucht an. Auch ein tiefer Blumenkasten ist möglich.

Bestseller Nr. 1
Sammy Salad - Balkonhochbeet - 15 L Wassertank mit Bewässerungssystem - inklusive Wasserstandsanzeige - 40 L Erdvolumen - abnehmbare Haube - 79 x 37 x 95cm - Hochbeet
  • Seltener gießen dank 15 Liter Wassertankvolumen und praktischer Wasserstandsanzeige
  • Einfaches Nachfüllen über die seitliche Einfüllöffnung

Letzte Aktualisierung am 14.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Möhren im Balkon-Hochbeet anbauen

Die besten Zeit um Möhren im Balkon-Hochbeet anzuziehen ist zwischen Ende Februar und Juni. In dieser Zeit solltet ihr die Möhrensamen aussäen. Die Saattiefe sollte etwa 1 cm Tief sein. Die Samen werden als Direktsaat in einem Abstand von ca 3-4 cm in Saatrillen platziert. Wenn die Möhrensamen ausgesät wurden, werden diese mit Erde bedeckt und etwas angedrückt und angegossen. Da die Samen sehr klein sind, können sie zunächst deutlich enger gesät werden. Nach der Keimung werden die überzähligen Keimlinge dann vereinzelt.

Möhren im Balkon-Hochbeet aussäen

Möhren in Furchen aussäen

Möhrenkeimlinge nach 9 Wochen

Möhrenkeimlinge nach 9 Wochen

Möhren auf dem Balkon anbauen

Wenn ihr nun auch Karotten im Balkonhochbeet anbauen möchtet, könnt ihr euch noch weiter zur Pflege, Düngung und späteren Ernte informieren. Wir haben euch hier alle relevanten Informationen um Möhren auf dem Balkon anzubauen zusammengestellt.

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!

Willkommen auf dem

Gemüse-Balkon

Blog

Newsletter

Jetzt anmelden und du wirst informiert, wenn es neue Beiträge gibt. Weitere Emails bekommst du nicht.

Abonnieren

Über den Autor:

Ich bin Sebastian und seit vielen Jahren passionierter Balkongärtner. Von mir bekommst du alle Tipps und Infos über den Gemüseanbau auf dem Balkon.
Kontakt

Tipps und Tricks vom Gemüse-Balkon

Kalender

Aussaattermine für Gemüse und Kräuter. [mehr]

Anbauen

Worauf solltet ihr innerhalb eines Anbauzykluses achten? [mehr]

Sorten

Welche Gemüse-Sorten könnt ihr anbauen [mehr]

Zubehör

Tipps, welches Zubehör für euren Balkon geeignet ist. [mehr]

Letzte Aktualisierung am 25.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kommentare

Leave A Comment

Deine Meinung ist wichtig!

4,7 / 5

Ähnliche Beiträge

Wenn dir der Beitrag gefallen hat, magst du vielleicht auch diese Artikel:

Zurück zum Blog
Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!